Abklärung

Logopädische Abklärung    

Bei der logopädischen Abklärung wird der aktuelle Sprachentwicklungsstand des Kindes erfasst. Die Logopädin macht dabei gezielte Beobachtungen im Gespräch und/oder in Spielsituationen und führt teilweise Tests durch.

Die gewonnenen Ergebnisse dienen als Entscheidungsgrundlage, ob eine logopädische Beratung, eine Therapie oder weiterführende entwicklungsrelevante Abklärungen angezeigt sind. Nach der Abklärung führt die Logopädin mit den Eltern ein beratendes Gespräch.


Anmeldungen zur logopädischen Abklärungen …

erfolgen im Vorschulalter (ab ca. 2 ½ Jahren bis Kindergarteneintritt) durch Kinder-, Haus- oder Spezialärzte.

erfolgen im Schulalter (ab Kindergarteneintritt) und nach erfüllter Schulpflicht durch Eltern, Lehrpersonen, Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen oder durch die Betroffenen selber.




Kommende Termine:
Neue Downloads: